Rechenhilfen
Konditionsrechner
Mit dem Konditionsrechner können Sie sich ein konkretes, aber unverbindliches Angebot für eine Baufinanzierung über bruederle-finanzservice.de berechnen lassen.
Belastungsrechner
Mit dem Belastungsrechner haben Sie die Möglichkeit zu ermitteln, welches maximal mögliche Darlehen bei Ihrer Einkommenssituation von Ihnen getragen werden kann. Ggf. können Sie die Berechnung unter Berücksichtigung eines weiteren Darlehensnehmers durchführen lassen.
Ersparnisrechner
Mit dem Belastungsrechner haben Sie die Möglichkeit zu ermitteln, welches maximal mögliche Darlehen bei Ihrer Einkommenssituation von Ihnen getragen werden kann. Ggf. können Sie die Berechnung unter Berücksichtigung eines weiteren Darlehensnehmers durchführen lassen.
Forwardrechner
Mit dem Forward-Rechner haben Sie die Möglichkeit, sich die Konditionen für ein Darlehen berechnen zu lassen, das Sie im Anschluss an den Ablauf der Zinsbindungsfrist Ihres laufenden Darlehens aufnehmen wollen. Dies kann vor allem dann sinnvoll sein, wenn Sie von momentan günstigen Zinssätzen in der Zukunft profitieren wollen.
Grundbuchrechner
Mit dem Grundbuchkostenrechner können Sie sich einen groben Überschlag der anfallenden Kosten berechnen lassen, die Ihnen bei Grundstückskauf, Grundschuldeintragung, -löschung und dergleichen sowohl bei der Bank als auch beim Notar entstehen.
Kreditrechner
Über den Kreditrechner haben Sie die Möglichkeit, sich eine Baufinanzierung mit frei wählbaren Konditionen berechnen zu lassen. Sie sind also nicht an die Konditionen von einer Bank gebunden. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einer "einfachen" und einer Profi-Version des Kreditrechners, wobei letztere ergänzende Angaben erfordert. Des weiteren steht es Ihnen frei, bis zu zehn Sondertilgungen zu erfassen.
Vorfälligkeitsrechner
Der Vorfälligkeitsrechner ermittelt die zu zahlende Vorfälligkeitsentschädigung bei Ablösung eines Darlehens vor Ende der Zinsbindung. Die Berechung stellt einen pauschalen Wert dar und dient Ihnen zur Orientierung der entstehenden Kosten. Bitte berücksichtigen Sie, daß Sie gem. BGB § 489 / 1 mit Ablauf von 10 Jahren nach dem vollständigen Empfang unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von sechs Monaten, die Möglichkeit haben, Ihr Darlehen umzuschulden.
Zinswaagerechner
Mit dem Zinswaagerechner vergleichen Sie Finanzierungen unterschiedlicher Zinsbindung und sonst identischer Bedingungen. So ermitteln Sie, mit welchem Zinssatz ein kurzfristiges Darlehen verlängert werden muss, um günstiger als ein langfristiges Darlehen zu sein.